Die Anlage der Oberstufe Gässeli befindet sich in der Nähe des Rheintalischen Binnenkanals, dort, wo die Gässelistrasse in die Lindenstrasse mündet.

Route planen mit Google Maps: Oberstufe Gässeli Widnau

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Heerbrugg nehmen sie den Bus 303 Richtung Diepoldsau-Hohenems bis zur Haltestelle «Widnau Gemeindehaus». Nun folgt ein gut fünfminütiger Fussmarsch. Über den Kreisverkehr gelangen Sie in die Neugasse und folgen dieser an der Polizeistation und dem Gemeindehaus vorbei bis über den Rheintaler Binnenkanal. Auf der anderen Seite des Kanals biegen Sie links ab in die Lindenstrasse und folgen dieser knapp 200m. Dort biegt rechterhand die Gässelistrasse ab und sie haben das Schulareal im Blickfeld.

Individualverkehr

Von der Autobahnausfahrt Widnau herkommend folgen Sie der Diepoldsauerstrasse Richtung Dorfzentrum bis zum Kreisverkehr beim Hotel Metropol. Beim Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt und folgen der Neugasse an der Polizeistation und dem Gemeindehaus vorbei bis über den Rheintaler Binnenkanal. Auf der anderen Seite des Kanals biegen Sie links ab in die Lindenstrasse und folgen dieser knapp 200m. Dort biegt rechterhand die Gässelistrasse ab und sie haben das Schulareal im Blickfeld. Wenige Parkplätze finden Sie direkt vor dem Eingang des Schulhauses oder an der Lindenstrasse vor der Turnhalle, kurz vor dem Abbiegen in die Gässelistrasse.

Von Balgach / Heerbrugg herkommend folgen Sie der Widnauerstrasse Richtung Dorfzentrum bis zum Kreisverkehr beim Hotel Metropol. Beim Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt und folgen der Neugasse an der Polizeistation und dem Gemeindehaus vorbei bis über den Rheintaler Binnenkanal. Auf der anderen Seite des Kanals biegen Sie links ab in die Lindenstrasse und folgen dieser knapp 200m. Dort biegt rechterhand die Gässelistrasse ab und Sie haben das Schulareal im Blickfeld. Wenige Parkplätze finden Sie direkt vor dem Eingang des Schulhauses oder an der Lindenstrasse vor der Turnhalle, kurz vor dem Abbiegen in die Gässelistrasse.

Gebäude

Der ältere Bau besteht aus drei Teilen, dem Turnhallentrakt, auf dessen ersten Stock zusätzlich der Singsaal liegt, dem ehemaligen Hauswartsgebäude, das eine Schulküche, die Schulleitung des Kindergartens und das Büro des Medienpädagogen beherbergt und dem Schulhaus. Nebst vielen Schulzimmern finden sich dort im Erdgeschoss das Schulleitungsbüro inklusive Sekretariat und das Lehrerzimmer. Der angrenzende neuere Bau beherbergt weitere Klassenzimmer.

Kontakt

Oberstufe Gässeli
Gässelistrasse 2
9443 Widnau 

Tel. 071 595 96 97
Oberstufe Gässeli Widnau
OGW

Geschichte

1923 wagte die Gemeinde Widnau den Schritt, eine eigene Sekundarschule zu gründen, damals Realschule genannt. Ein Lehrer unterrichtete ein Jahr lang in allen Fächern. Von 1924 bis 1940 führten zwei Lehrkräfte die Schule, dann setzte eine rasante Entwicklung ein. Die Schülerzahlen und das Lehrergremium wurden immer grösser. 1958 konnte das Sekundarschulhaus Gässeli bezogen werden. Dieses Schulhaus wurde 1985 mit einem Anbau erweitert. 1997 dann wurde die Anlage an der Gässelistrasse mit einem zusätzlichen Schulhaus bestückt. Im Zuge der Umsetzung des st. gallischen Oberstufenkonzeptes wurden die Sekundar- und die Realschule zusammengeführt. Seit diesen Tagen nennt sich die Oberstufe in Widnau OGW, genau, Oberstufe Gässeli Widnau. 15 - 17 Klassen werden an der Oberstufe in Widnau unterrichtet, rund 300 Schülerinnen und Schüler gehen täglich ein und aus und beinahe 30 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten im Voll- und Teilpensum an unserer Schule.
Schulkreis
Oberstufe

Zugehörige Objekte

Name
Name Vorname FunktionTelefonKontakt
Name Vorname FunktionTelefonKontakt
Name Vorname FunktionTelefonKontakt
Name
Broschuere-OGW_2021-22.pdf Download Broschuere-OGW_2021-22.pdf