Der Kindergarten Wyden befindet sich im Neubau des Schulhaus Wyden. Der Kindergarten-Eingang ist von aussen beschriftet und direkt beim Spielplatz auffindbar. Im Wyden arbeiten Jana Hutter und Sabrina Burtscher als Klassenlehrpersonen.

Route planen mit Google Maps: Kindergarten Wyden Widnau

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Heerbrugg nehmen sie den Bus 303 Richtung Diepoldsau-Hohenems bis zur Haltestelle «Widnau Post». Nun folgt ein gut fünfminütiger Fussmarsch. Gehen Sie Richtung Lichtsignal und biegen Sie dann links in die Schlattgasse ab. Dort folgen Sie dem Fussweg und biegen links ab, dabei gehen Sie bereits am Schulhaus Wyden entlang. Sie kommen zu einem Spielplatz, bei welchem auch schon von aussen der Eingang zum Kindergarten ersichtlich ist.

Individualverkehr

Von der Autobahnausfahrt Widnau herkommend folgen Sie der Diepoldsauerstrasse Richtung Dorfzentrum und biegen Sie noch vor dem ersten Lichtsignal in die Büchelstrasse ein. Folgen Sie der Strasse bis zur Strassenverzweigung beim Restaurant S-Kurve, wo Sie links abbiegen und dann direkt vor dem Schulhaus Wyden parken können. Der Kindergarteneingang befindet sich hinter dem Gebäude im Neubau, gehen Sie dafür zu Fuss über den Pausenplatz.

Von Balgach / Heerbrugg herkommend folgen Sie der Bahnhofstrasse Richtung Dorfzentrm und fahren Sie ca. 700m alles immer gerade aus der Hauptstrasse entlang. An der Poststrasse überqueren Sie das Lichtsignal und biegen dann in die Büchelstrasse ein. Folgen Sie der Strasse bis zur Strassenverzweigung beim Restaurant S-Kurve, wo Sie links abbiegen und dann direkt vor dem Schulhaus Wyden parken können. Der Kindergarteneingang befindet sich hinter dem Gebäude im Neubau, gehen Sie dafür zu Fuss über den Pausenplatz.

Kontakt

Kindergarten Wyden
Schlattgasse 3
9443 Widnau 

071 595 96 43, 071 595 96 44
wyden
Lageplan Wyden

Geschichte

Schon bei der Beurteilung der Wettbewerbsarbeiten war das Projekt der Herren Bächtold und Baumgartner (Rorschach) durch den ausgeprägten Baustil und die ansprechende äussere Gestaltung aufgefallen... Der Beschluss der Bürgerversammlung vom 2. April 1971 gab dem Schulrat grünes Licht, das erwähnte Projekt ausführen zu lassen... Die Bauzeit war glücklicherweise unfallfrei und auch in zeitlicher Hinsicht sehr speditiv verlaufen, sodass auf den Schulbeginn vom Osterdienstag, den 24. April 1973, die neuen Schulräumlichkeiten bezogen werden konnten... Während mehr als 28 Jahren diente das Schulhaus Wyden als Unterrichtsstätte für die Mittelstufe, Realschule und Handarbeit. Seit 1998 beherbergt das Wyden „nur“ noch die 15 Klassen der Mittelstufe. Um der drohenden Raumknappheit entgegenzuwirken, wird im Jahre 2003/04 nördlich ein Anbau errichtet, welcher Platz für weitere 6 Schul- und 2 Kindergartenzimmer bietet.
Schulkreis
Kindergarten

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionTelefonKontakt
Name Vorname FunktionTelefonKontakt
Name Vorname FunktionTelefonKontakt